Montag, 24. Juni, 2019
Start Empirie & Forschung

Empirie & Forschung

Aktuelles und Spannendes aus der Forschung

Ich bin toll … oder? — Ein Blick hinter die Fassaden des Narzissmus.

Ich koche mir gerade eine frische Pilzcremesuppe und blicke auf mein Meisterwerk. Es riecht himmlisch. Ich habe extra die Steinpilze mit Schalotten vorher angebraten,...
Masterplatzbewerbungen

Masterplatzbewerbungen: eine anstrengende Suche

Seit ich mich für den Bachelor "Psychologie" eingeschrieben hatte, grauste es mir davor: Die Masterbewerbungen während des 6. Semesters. An meiner Universität und auch...

Aus dem Schatten eines gesellschaftlichen Tabus: Gewalt gegen psychisch Kranke

Gewalt gegenüber psychisch Kranken ist seit jeher zu beobachten und wird durch die Tabuisierung psychischer Störungen begünstigt. Bis heute zieht sich dieser rote Faden...

Sind Transgender-Kinder bloß entwicklungsverzögert?

In den USA kommt immer wieder die Debatte um das Thema Transgender auf, dies auch zunehmend im Bereich von Kindern. Gegner argumentieren hier stets,...

Open Access – Chancen und Herausforderungen

Ein Artikel von Julian Kohne Wer schon einmal eine wissenschaftliche Arbeit geschrieben hat, kennt wahrscheinlich folgende Situation: Bei der Literatursuche stößt man auf einen Abstract...
dplyr

Datenmanipulation mit dplyr – RStudio Package

JedeR, der/die schon einmal Daten auswerten musste, kennt es: Vom Output bis zum auswertbaren File ist es ein teilweise langer und beschwerlicher Weg. Für...

Beliebteste Artikel

Daten in R einlesen – darauf muss man achten

Was kann ich hier erwarten RStudio ist in vielen Universitäten immer mehr am kommen. In der Vergangenheit habe ich bereits gezeigt, wie sich der Einstieg mit...
Richtlinie (3)

Reform der deutschen Psychotherapie-Richtlinie

Obwohl die Änderungen zum 1. April 2017 in Kraft treten, handelt es sich um keinen Aprilscherz: Die Psychotherapie-Richtlinie, die in Deutschland regelt, welche Psychotherapieverfahren...

Psychotherapie und Verbeamtung / Approbation

"Kann eine Psychotherapie, bei der ich selbst PatientIn war, eine spätere Verbeamtung oder Approbation gefährden?" Diese bange Frage geistert durch so manche Köpfe und...