Darf ich mich nach Abschluss des Studiums Psychologische/r PsychotherapeutIn nennen?

Nein, das darf man nicht. Häufig werden im Alltag Psychologie und (Psycho-)Therapie gleichgesetzt, dies ist jedoch inkorrekt.

Therapie ist nur ein mögliches Berufsfeld von vielen für spätere PsychologInnen. Um sich Psychologische/r PsychotherapeutIn nennen zu dürfen, muss nach dem abgeschlossenen Master- oder Diplomstudium eine mehrjährige Ausbildung absolviert werden.

Posted in: 1. Informationen rund um den Bachelor Psychologie