Love is in the air? Wettbewerb zum Thema Liebe

0
713
Praktikum

Liebe ist nach vor wie ein Thema, was viele Menschen bewegt – ob in Literatur, Filmen oder dem eigenen Leben. Es wird diskutiert, wie es sich für Frauen oder Männer als Single lebt, ob Monogamy oder Polyamory glücklich macht, oder welche Rolle gesellschaftliche Normen in Paarbeziehungen führen. Auch in der Psychologie wird zu diesem Thema geforscht und es wurden verschiedene Modelle und Theorien entwickelt.

Wettbewerb: Love is in the air?

Anlässlich zum Welttag des Kompliments am 01.03.2015 sucht PsyStudents e.V. die schönsten Liebeserklärungen – aus psychologischer Perspektive. Zu gewinnen gibt es:

  1. Sozialpsychologie von Jonas, Stroebe und Hewstone
  2. Pädagogische Psychologie von Wild und Möller

Ihr könnt dabei vollkommen kreativ sein. Ob als Meme, Essay, gezeichnetes Bild, Video oder Gedicht: Wichtig ist nur, dass ihr die Liebe mit der Psychologie kombiniert.

Einsendeschluss ist der 28. Februar 2015.  Schickt eure Beiträge an info@psystudents.org. Gebt bitte an, welches Buch ihr gewinnen möchtet.

Danach werden wir die einzelnen Beiträge vorstellen. Die Beiträge mit den meisten Klicks werden gewinnen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitglieder von PsyStudents e.V. sind von der Teilnahme natürlich ausgeschlossen.

Ein bisschen Inspiration

The Science Love Song von AsapScience:

„We can take it fast or really slow
But we can’t know with certainty where we’ll go
If at first we don’t succeed, we’ll try two more times
So our failure’s a statistically significant try

This is your science love song
A place to start our chemical bond
A research endeavour
We can write the conclusion together“

Oder Memes zum Thema:

bc836e02b19035e690a9641afd8f0f5c341258341a99bb3a8166732c304b477d 10557198_719150718145587_9083226524775491742_n

Oder vielleicht auch so:

In meiner psychologischen Konstitution manifestiert sich eine absolute Dominanz positiver Effekte für eine existente Individualität deiner Person.“

 

Wir freuen uns auf eure Beiträge <3

PsyStudents e.V.

 

Wir möchten uns an der Stelle herzlichst bei Herrn Coch vom Springer-Verlag für die Bereitstellung der Bücher bedanken.