Dienstag, 22. Januar, 2019
Start Blog Seite 3

Reform der deutschen Psychotherapie-Richtlinie

Richtlinie (3)
Obwohl die Änderungen zum 1. April 2017 in Kraft treten, handelt es sich um keinen Aprilscherz: Die Psychotherapie-Richtlinie, die in Deutschland regelt, welche Psychotherapieverfahren in welcher Form von den Gesetzlichen Krankenversicherungen übernommen werden, erfährt einige deutliche Anpassungen. Vieles bleibt aber auch beim Alten. Ob und inwiefern sich die Versorgungslandschaft dadurch tiefgreifend verändern wird, ist noch unklar. Hintergrund Unsere bisherige Richtlinie für...

Die VG Wort und die Zukunft der Lehre

In den letzten Tagen war in den sozialen Medien immer wieder von der VG Wort und ihrem Einfluss auf die Zukunft der Lehre zu lesen. Doch worum geht es dabei genau? Wir haben für euch die wichtigsten Fragen beantwortet.   Was ist die VG Wort? Was die GEMA für Musik, das ist die Verwertungsgesellschaft Wort für Texte: Sie sorgt dafür, dass im...

Ich bin toll … oder? — Ein Blick hinter die Fassaden des Narzissmus.

Ich koche mir gerade eine frische Pilzcremesuppe und blicke auf mein Meisterwerk. Es riecht himmlisch. Ich habe extra die Steinpilze mit Schalotten vorher angebraten, damit das Aroma so richtig durchschlägt. Ich bin stolz auf mich, mir geht es gut. Ist das nicht ein schönes Gefühl, sich selbst zu mögen? Sich als positives Wesen zu empfinden? Schon, wie ich finde....

Filmrezension „Eine Geschichte von Liebe und Finsternis“

Liebe und Finsternis
Das Regie-Debüt von Natalie Portman (bekannt z. B. aus dem ebenfalls psychologisch interessanten Film "Black Swan") ist die Verfilmung des autobiografischen Romans gleichen Titels von Amos Oz. Beide, Portman und Oz, kamen in Jerusalem als Kinder jüdischer Eltern zur Welt — vielleicht hat Portman darum ausgerechnet diesen schwer verdaulichen Stoff für ihren ersten eigenen Film gewählt. Handlung Der Film zeigt die Beziehung...

Funktionalität von Depression – Was ist das Gute am Schlechten?

Artikel über einen provokanten klinisch-psychologischen Forschungsansatz von Katharina Koppe zur Funktionalität von Depression "Denn nichts auf Erden ist so nutzlos schlecht, dass es der Erd' nicht auch sein Gutes brächt." – Pater Lorenzo in „Romeo und Julia“ von William Shakespeare Ich mag kein Schwarz-Weiß-Denken. Es ist eine Art von Denkverzerrungen, die nach Aaron T. Beck Merkmale psychischer Störungen sind. Und doch...

Filmrezension „Her“

Mit Romanzen werden meist glückliche Paare verbunden, seltener einzelne Menschen und ihre Betriebssysteme. "Her" widmet sich dieser ungewöhnlichen Kombination und beleuchtet das Thema Beziehung aus einer völlig neuen Sichtweise. Handlung Los Angeles der nahen Zukunft. Der introvertierte und schüchterne Theodore Twombly, ein Mann der genauso aussieht wie er heißt, hat es schwer. Bei der Arbeit schreibt er emotional tiefgründige und individualisierte...

Positionspapier Zur Lage der Allgemeinen Psychologie — 1 Jahr danach

Zur Lage der Allgemeinen Psychologie — 1 Jahr danach Vor einem Jahr wurde das Positionspapier der FG Allgemeine Psychologie veröffentlicht — und infolgedessen umfangreich und teilweise kontrovers diskutiert. Wir haben uns vor kurzem im Rahmen eines Interviews mit den zahlreichen Diskussionsbeiträgen auseinandergesetzt: http://www.psystudents.org/einheit-der-psychologie-interview-mit-erich-h-witte/ Da dieses bei euch auf reges Interesse gestoßen ist, haben wir nun beschlossen, bei der FG Allgemeine Psychologie direkt...

Wer ist … die PsyFaKo?

Infobox: Gegründet wurde die PsyFaKo 2005 in Landau. Anlass waren das neu gestartete Bachelor-/Master-System und die nötige kritische Begleitung dieses Prozesses. Seit 2013 ist die PsyFaKo ein eingetragener Verein. An den letzten PsyFaKos in Hamburg und Mainz nahmen rund 200 Delegierte aus 32 Fachschaften und 130 Delegierte aus 28 Fachschaften teil.   Wer seid ihr? Jennifer: Wir sind das auf der Konferenz...

Beliebteste Artikel

Daten in R einlesen – darauf muss man achten

Was kann ich hier erwarten RStudio ist in vielen Universitäten immer mehr am kommen. In der Vergangenheit habe ich bereits gezeigt, wie sich der Einstieg mit...
Richtlinie (3)

Reform der deutschen Psychotherapie-Richtlinie

Obwohl die Änderungen zum 1. April 2017 in Kraft treten, handelt es sich um keinen Aprilscherz: Die Psychotherapie-Richtlinie, die in Deutschland regelt, welche Psychotherapieverfahren...

Psychotherapie und Verbeamtung / Approbation

"Kann eine Psychotherapie, bei der ich selbst PatientIn war, eine spätere Verbeamtung oder Approbation gefährden?" Diese bange Frage geistert durch so manche Köpfe und...